Spielplan

 JANUAR

 "Educating Rita - Bildung für Rita" - Komödie von W. Russel

 Fr. 06. - 20 Uhr

 Sa.07. - 20 Uhr

 So.08.- 18 Uhr

 

"Die Frau, die man nach dem Sex abschalten kann" - Sciencefictionkomödie von S. E.Panitz.

 Fr.13.- 20 Uhr

 Sa.14.- 20 Uhr

 So.15.- 18 Uhr

 

"Acting - Theater hinter Gittern! " - Tragikomödie von X.Durringer.

Fr.20.- 20 Uhr

Sa.21.- 20 Uhr

 

"Venus im Pelz"- Theater im Theater von D.Ives.

Fr.27. - 20 Uhr - Generalprobe- Eintritt frei!

Sa.28. - 20 Uhr - PREMIERE ! ! !

 

FEBRUAR

Mi.01.- 18 Uhr - "Bühne frei" - Zeigt uns was Du kannst!

"Venus im Pelz " - Theater im Theater von D.Ives.

Do.02.- 20 Uhr

Sa.04.- 20 Uhr

So.05.- 18 Uhr

 

"Educating Rita- Bildungfür Rita "- Komödie von W.Russell.

 Do.09.- 20 Uhr

 Fr.10. - 20 Uhr

 Sa.11.- 20 Uhr

 

"Acting - Theater hinter Gittern " - Tragikomödie von X. Durringer.

Fr.17.- 20 Uhr

Sa.18.- 20 Uhr

 

"Männer und andere Irrtümer" - Komödie.

 Fr.24.- 20 Uhr

 Sa.25.- 20 Uhr

 

 März

01.03.- 18 Uhr - "Bühne frei! "- Zeigt uns was Du kannst! Voranmeldung unter :0611/97495033

"Die Gamelgranate" von und mit Stephan Tacke-Unterberg./Gastspiel./

 Fr.03.- 20 Uhr

 Sa.04.- 20 Uhr

 

"Acting - Theater hinter Gittern"- Tragikomödie von X.Durringer.

 So.05.- 18 Uhr

 Do.09.- 20 Uhr

 Fr.10.- 20 Uhr

 Sa.11.- "Der Trinker nach H.Fallada " - Drama.

 

"Educating Rita -Bildung für Rita " - Komödie von W.Russel.

 Do.16.- 20 Uhr

 Fr.17. - 20 Uhr

 Sa.18.- 20 Uhr

 

"Venus im Pelz " Theater im Theater von D.Ives.

 Fr.24.- 20 Uhr

 Sa.25.- 20 Uhr

 So.26.- 18 Uhr

 

 Fr.31.- 20 Uhr - "Männer und andere Irrtümer " - Komödie.

 

 

April

" Männer und andere Irrtümer " - Komödie.

Sa.01.- 20 Uhr

So.02.- 18 Uhr

Fr.07.- 20 Uhr - " Der Trinker nach H.Fallada "- Drama

 

"Educating Rita -Bildung für Rita "- Komödie von W.Russell.

 Sa.08.-20 Uhr

 So.09.- 18 Uhr

 Fr.21.- 20 Uhr

 Sa.22.- 20 Uhr

 So.23.- 18 Uhr

 

"Venus im Pelz " Theater im Theater von D.Ives.

 Do.27.-20 Uhr

 Fr.28.-20 Uhr

 Sa.29.-20 Uhr

 

Männer und andere Irrtümer

  • Info:

    "Männer und andere Irrtümer"
    Produced by Sigrid Siewior

    Akzent Theater
    Rheinstr. 60

    65185 Wiesbaden

Wer es nich nicht gesehn hat, bis ende 2017 hat noch Zeit, 
danach leider erlöschen die Rechte auf das Stück, in Deutschland .
Habe nach entsprechenden Alternative gesucht und bereits gefunden...es wird lustig und natürlich mit überraschenden Ende! 
Stück von Michele Bernier und Marie Pascale Osterrieth
Nach dem Comic von Florence Gestac
Deutsche Fassung von Manfred Langner
 
Regie: Jessica Klauss/ Sigrid Siewior
Bühnenbild: Sigrid Siewior
Licht /Ton/ Effekte: Jessica Klauss

 


Und, er kratzt sich an den Eiern!
Das ist nicht die einzige klischeehafte männliche Art die einem in dem Stück Männer und andere Irrtürmer begegnet. Diese französische Erfolgskomödie beschreibt die nicht ganz unproblematische Seelenlage einer verlassenen Ehefrau.
Was viele nicht wissen, wenn Männer älter werden, kommt die Midlife-Crisis und der um seine Jugendlichkeit ringende Mann verlässt das angetraute Weib, um sich für eine „junge, schöne Fee“ wieder in den Märchenprinzen zu verwandeln.
Wer kennt das nicht? Die, die es nicht kennen können genau diese Phänomen im „Akzent- Theater“ in Wiesbaden ab dem 11.01.2014 bestaunen.
Und er kratzt sich an den Eiern! Er sucht sich eine Jüngere, na klar, was sonst? Die Verlassene bleibt in den Trümmern ihres bisherigen Daseins zurück. Nach Jahren des Hausfrauendaseins versucht Sie die neu gewonnene „Freiheit“ in all ihren Höhen und Tiefen mit bissigem Humor zu genießen und mit der Situation fertig zu werden. Aber wie?
Indem man den Kühlschrank plündert? Kiloweise Schokolade futtert? Sich die Haare färbt oder abschneidet? Shoppen geht, bis die Bank die EC-Karte sperrt? Oder – die billigere und gesündere Lösung – indem man sich den gesamten Frust von der Seele spricht.
Eine Achterbahn der Gefühle, die einer Komödiantin wie Sigrid Siewior auf den Leib geschrieben scheint. Geballtes Frauenleben, -lieben und –leiden. Mit ihrer charmanten, intensiven komödiantischen Art überzeugt Sigrid Siewior  in allen Rollen. Der Zuschauer fühlt mit ihr, als betrogene Ehefrau, als Mutter, als „neuer“ Single, man kann sich in mindestens einer dieser Rollen wiederfinden um mit empfinden.

 

Kartenvorverkauf:

Tourist Center - Wiesbaden/Marktplatz 1
Ticketbox - Wiesbaden/Kirchgasse 28
Ticketbox - Mainz/Kleine Langgasse 4

 Im Akzent Theater  ist die Kasse eine Stunde vor jeder Vorstellung geöffnet.

Sie können Tickets hier auf unserer Seite Online bestellen oder telefonisch: 0611/ 97 49 30 55.

 

Автор : btamedia